Spende an die Feuerwehr

Zur Unterstützung der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Oppenheim spendete die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) 150 Euro an den Förderverein. Den Spendenscheck überreichte WfO-Vorsitzender Torsten Kram vor der Feuerwache an den Fördervereinsvorsitzenden Walter Jertz. „Die Spende ist ein Dank für die ehrenamtliche Leistung der Feuerwehr und soll insbesondere der Arbeit der Jugendfeuerwehr zugute kommen.“ Bei…

Digitaler Umtrunk zum erfolgreichen zweijährigen Bestehen

Die aktuellen Umstände der Corona-Pandemie erfordern bisweilen Flexibilität und Kreativität. Für die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“, kurz WfO genannt, kein Problem. Sie verlagerte die Feier ihres zweijährigen Bestehens kurzerhand mit einem digitalen Umtrunk ins Internet. WfO-Vorsitzender Torsten Kram überraschte in seiner Ansprache die Mitglieder mit einer Fotoshow zur noch jungen Historie und gab einen Rückblick…

Literarischer Adventskalender im AZO

Im Altenzentrum Oppenheim findet auch in diesem Jahr erneut ein „Literarischer Advent“ statt. Diesmal ergänzt mit einem „magischen Adventskalender“. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung wieder von Gabriela Richter. Sie begrüßt zwischen dem 1. und 24. Dezember täglich Gäste in ihrem Aufnahmestudio. Denn Corona konform findet keine Präsenzveranstaltung statt, sondern eine Live-Übertragung aus einem TV-Studio…

Umfrage zum Hallenbad

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme auf.  Bringen Sie sich ein! Als Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ und als WfO-Stadtratsfraktion sind wir dabei und leisten gerne unseren Beitrag für einen Neubau am Standort in Oppenheim. Denn unsere Schulen und Vereine und nicht zuletzt alle Schwimmbegeisterten brauchen so bald als möglich wieder ein Hallenbad. Lassen…

WfO-Mitgliederversammlung fordert Runden Tisch Rheinstrand

In der jüngsten Mitgliederversammlung der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) diskutierten die zahlreich erschienen Mitglieder aktuelle Themen wie Verkehrskonzept Strandbad, Gradingergelände, Hallenbadschließung und Tourismus GmbH. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Raber berichtete von der Verkehrs- und Parkproblematik der vergangenen Sommermonate durch enorme Besucherströme zum „Strandbad“ und Hundestrand. Die WfO fordert zur Lösungsfindung dringend die Einrichtung eines Runden Tisches….

Statement der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) zur Nichtteilnahme am Alarmtag.

Mit Unverständnis reagiert die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ auf die Nichtteilnahme am bundesweiten Warntag seitens der VG Rhein-Selz. „Spätestens beim Blick auf die Reaktionen in den Medien müssten bei der VG-Spitze jetzt die Alarmglocken schrillen, dass hier fahrlässig etwas versäumt wurde“, so WfO-Vorsitzender Torsten Kram. Jederzeit kann auch in unserer Region eine Katastrophe passieren. Da…

Statement der WfO zur Held-Anklage

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) begrüßt die Ankündigung des Gerichts, Anklage gegen den früheren Stadtbürgermeister und heutigen SPD-Bundestagsabgeordneten Marcus Held zu erheben. „Jetzt wird in der Causa Held endlich der Erwartung der breiten Öffentlichkeit Rechnung getragen, Licht ins Dunkle zu bringen. Der politische Flurschaden ist bekannt und die Wählerinnen und Wähler haben bei der…

Zur aktuellen Lage

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, wir durchleben gerade eine Zeit, in der sich unser scheinbar „normaler“ Alltag in kürzester Zeit verwandelt in eine Situation, in der Selbstverständlichkeiten und Freiheiten abgelöst werden durch Einschränkungen und Verbote. Doch der „Kampf“ gegen den Corona-Virus lässt uns offenbar keine andere Wahl. Es ist nicht die Zeit für Panikmache und Besserwisserei,…