PM: Parken am Strandbad: Bürgerfreundliche Lösung muss her!

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) spricht sich dafür aus, beim Thema „Parkenam Strandbad“ zu einer bürgerfreundlichen Lösung zu kommen. „Ein externer Wachdienst soll gegen Gebühr die Zufahrt zum Strandbad kontrollieren und diese im Bedarfsfall sperren. Dies soll allerdings nur an den stark frequentierten Wochenenden der Sommermonate bzw. während der Ferienzeit geschehen“, so WfO-Fraktionschef Wolfgang…

Spende an die Feuerwehr

Zur Unterstützung der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Oppenheim spendete die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) 150 Euro an den Förderverein. Den Spendenscheck überreichte WfO-Vorsitzender Torsten Kram vor der Feuerwache an den Fördervereinsvorsitzenden Walter Jertz. „Die Spende ist ein Dank für die ehrenamtliche Leistung der Feuerwehr und soll insbesondere der Arbeit der Jugendfeuerwehr zugute kommen.“ Bei…

Informationen zur Covid-Impfung

Informationen zu Covid 19-Impfungen von Senioren Wir brauchen einen Plan, wir brauchen verlässliche Zusagen. So die Ministerpräsidentin von RLP, Malu Dreyer, nach der Corona-Gipfelkonferenz am 01.02.2021. Ein wahres Wort. Der Plan, unsere Senioren 80plus in Impfgruppe 1 (höchste Priorität) einzustufen ist definitiv richtig und wichtig. Wie sieht es in der Praxis aus? Wie kommen Senioren…

PM: Installation von Lüftungsanlagen: gute Sache auf Anregung der WfO

Erfreut zeigt sich die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“, dass in der Kindertagesstätte Gänsaugraben eine Lüftungsanlage zur Reduzierung der Belastung mit Corona-Viren installiert wurde. Die WfO hatte im November im Stadtrat einen entsprechenden Antrag gestellt, der von der Stadt nun umgesetzt wurde. Darin wurde die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob die Installation der von der Max-Planck-Gesellschaft…

Transparenz ist keine „Unverschämtheit“

„Es ist das legitime Anliegen eines jeden Stadtratsmitglieds, und übrigens auch derBürgerinnen und Bürger unserer Stadt, wenn wir wissen möchten, wohin unsereSteuergelder fließen. Diese Selbstverständlichkeit in Frage zu stellen ist möglicherweise einGrund, warum die Schulden in Oppenheim in den letzten 15 Jahren explodiert sind“, stelltWfO-Fraktionsvize und Bausachverständige Gert Frisch gegenüber den jüngstenEinlassungen des Erschließungsträgers des…

PM: Der Erschließungsträger kennt seine eigenen Zahlen nicht

Verwundert zeigt sich die WfO-Fraktion im Oppenheimer Stadtrat über die jüngsten Einlassungen des Erschließungsträgers zu den gestiegenen Kosten des Baugebiets „Krämereck-Süd“. Vom Erschließungsträger wurden der Verwaltung bzw. dem Stadtrat Zahlenmaterial vorgelegt, wonach die ursprünglich kalkulierten Kosten bei rd. 5,4 Mio. Euro liegen sollten. Die tatsächlichen Kosten – wohlgemerkt, nach vorläufiger Abrechnung – wurden vom Erschließungsträger…

Allen ein frohes Neues Jahr 2021!!

2020 Selbstverständlichkeiten wurden vermisst – und wieder bewusst gemacht und wertgeschätzt. Wichtiges wurde unwichtig, Unwichtiges wichtig. Gewissheiten in Frage gestellt, die Ungewissheit Alltag. Kontakte gingen verloren, andere wurden gefunden, alte neu geknüpft. Wiederentdeckte Freude über kleine Dinge. Angst, Trauer, Verlust, Verzweiflung. Aber auch neue Wege, Innovation und Hoffnung. Damit starten wir ins Neue Jahr! Gemeinsam…

Digitaler Umtrunk zum erfolgreichen zweijährigen Bestehen

Die aktuellen Umstände der Corona-Pandemie erfordern bisweilen Flexibilität und Kreativität. Für die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“, kurz WfO genannt, kein Problem. Sie verlagerte die Feier ihres zweijährigen Bestehens kurzerhand mit einem digitalen Umtrunk ins Internet. WfO-Vorsitzender Torsten Kram überraschte in seiner Ansprache die Mitglieder mit einer Fotoshow zur noch jungen Historie und gab einen Rückblick…

Wir feiern Geburtstag

… wie die Zeit vergeht: vor zwei Jahren hat sich „Wir für Oppenheim“ gegründet! Für uns ein Grund zum Feiern – wenn auch coronabedingt „nur“ virtuell! Mit der WfO wurde ein Neuanfang in der politischen Landschaft Oppenheims gestartet. Ein Höhepunkt war die Kommunalwahl 2019, aus der die WfO aus dem Stand als stärkste Fraktion hervorging….

Haushalt 2021:Sparwille trotz äußerer Widrigkeiten

Die WfO-Stadtratsfraktion sieht in dem von der Verwaltung vorgelegten Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 den vorhandenen Sparwillen zur Präsentation eines ausgeglichenen Haushalts. Allerdings wird aufgrund äußerer Umstände und nach wie vor bestehender Altlasten der Vergangenheit ein Defizit verbucht werden. Der Verlust in Höhe von zirka 264.000 Euro resultiert jedoch im Wesentlichen aus der Erhöhung der…

Literarischer Adventskalender im AZO

Im Altenzentrum Oppenheim findet auch in diesem Jahr erneut ein „Literarischer Advent“ statt. Diesmal ergänzt mit einem „magischen Adventskalender“. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung wieder von Gabriela Richter. Sie begrüßt zwischen dem 1. und 24. Dezember täglich Gäste in ihrem Aufnahmestudio. Denn Corona konform findet keine Präsenzveranstaltung statt, sondern eine Live-Übertragung aus einem TV-Studio…

Pflanzung „Schenk mir einen Baum“ hat begonnen.

Die Pflanzung des ersten von 62 Bäumen der Aktion „Schenk mir einen Baum“ hat begonnen! Ins Leben gerufen hatte die Aktion die Umweltbeigeordnete Ulrike Franz (Wählergruppe „Wir für Oppenheim“). Franz dankte vor allem den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, die durch ihre Spenden die Pflanzung von über 180 Bäumen möglich machen! Auch die WfO und viele…