PM: Stellungnahme der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) zur Stichwahl für das Amt des Stadtbürgermeisters/der Stadtbürgermeisterin der Stadt Oppenheim am 23. Januar 2022

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) hatte mit Christina Bitz die aus unserer Sicht beste Kandidatin für das Amt der Stadtbürgermeisterin. Wir möchten uns bei allen bedanken, die sie und uns in den letzten Wochen und Monaten im Wahlkampf und mit ihrer Stimme unterstützt haben!

Bedauerlicherweise hat es Christina Bitz nicht in die Stichwahl geschafft. Insofern musste die WfO die Situation nach dem ersten Wahlgang neu bewerten. Nach eingehender und intensiver Diskussion ist die WfO mehrheitlich zu dem Schluss gekommen, eine Wahlempfehlung abzugeben. Wir empfehlen deshalb den Wählerinnen und Wählern, bei der Stichwahl Silke Rautenberg als Kandidatin für das Amt der Stadtbürgermeisterin zu unterstützen.

Wir appellieren eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oppenheim, auch am 23. Januar von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen!

Gez.

Torsten Kram (1. Vorsitzender)

Wolfgang Raber (Fraktionsvorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.