WfO bestätigt Vorstand – Kram bleibt Vorsitzender

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) den Vorstand für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Vorsitzender bleibt Torsten Kram, sein Stellvertreter Wolfgang Raber. Ebenso wiedergewählt wurden Ulrike Franz (Schriftführung), Gabriele Richter (Kasse), Christina Bitz, Petra Kuon, Dr. Helga Schmadel, Gert Frisch, Volker Schütz und Andy Spira. In seinem Rechenschaftsbericht gab WfO-Chef…

WfO spendet für Personalfest des Altenzentrums

Eine Spende für das Altenzentrum Oppenheim in Höhe von 200 Euro übergaben Torsten Kram, Vorsitzender der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO), gemeinsam mit der WfO-Kassenwartin Gabriela Richter an Heimleiterin Inge Raaz. „Das Geld soll für das Personalfest verwendet werden als Dank und Anerkennung für die tolle Arbeit der Einrichtung und ihrer haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen…

WfO will Oppenheim für junge Einwohner attraktiver machen

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) will für Kinder und speziell Jugendliche mehr Angebote und Räume in der Stadt Oppenheim schaffen. Dazu haben die WfO-Stadträtin Gabriela Richter, die beiden WfO-Sozialausschussmitglieder Maria Schaad und Rolf Schneider gemeinsam mit der zuständigen Beigeordneten Ulrike Franz (WfO) ein Konzeptpapier erarbeitet und für den nächsten Stadtrat eingebracht. Das Papier soll…

Infotour mit dem Landesbehindertenbeauftragten

Stadtbeigeordnete Ulrike Franz (WfO), VG-Beigeordnete und WfO-Vorstandsmitglied Christina Bitz und WfO-Vorsitzender Torsten Kram begleiteten den Landesbehindertenbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Matthias Rösch auf seiner Sommertour.Im Zentrum stand das Thema Inklusion in den Kommunen in der VG Rhein-Selz. „Ein wichtiges Thema für uns alle“ meint Torsten Kram und ergänzt: „Mit dem Inklusionsplan der VG Rhein-Selz…

Forderung nach verbesserter Starkregenvorsorge in Oppenheim

Die katastrophalen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und anderen Regionen führen uns deutlich vor Augen: „Auch uns kann es jederzeit treffen“, so WfO-Vorsitzender Torsten Kram. Deshalb fordert die WfO in einem Stadtratsantrag für Oppenheim ein Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept. Zum Antrag AZ vom 21.07.2021 Wertvolle Tipps zur individuellen Krisenvorsorge und zum richtigen Handeln in Notfallsituationen gibt u.a. das…

PM: Erhaltungs- und Gestaltungssatzung

WfO fordert Satzungsnovelle zugunsten Erneuerbarer Energien Die WfO beantragt in der jüngsten Stadtratssitzung die Überarbeitung der „Satzung über die Erhaltung und Gestaltung baulicher Anlagen und des Zubehörs im Altstadtbereich der Stadt Oppenheim“, kurz „Erhaltungs- und Gestaltungssatzung“ genannt. „Ziel ist es, beim Bauen und Sanieren den neuen gesellschaftlichen Erwartungen sowie Zielsetzungen in punkto Klimaschutz und Erneuerbare…

Spende an die Feuerwehr

Zur Unterstützung der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Oppenheim spendete die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) 150 Euro an den Förderverein. Den Spendenscheck überreichte WfO-Vorsitzender Torsten Kram vor der Feuerwache an den Fördervereinsvorsitzenden Walter Jertz. „Die Spende ist ein Dank für die ehrenamtliche Leistung der Feuerwehr und soll insbesondere der Arbeit der Jugendfeuerwehr zugute kommen.“ Bei…

Digitaler Umtrunk zum erfolgreichen zweijährigen Bestehen

Die aktuellen Umstände der Corona-Pandemie erfordern bisweilen Flexibilität und Kreativität. Für die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“, kurz WfO genannt, kein Problem. Sie verlagerte die Feier ihres zweijährigen Bestehens kurzerhand mit einem digitalen Umtrunk ins Internet. WfO-Vorsitzender Torsten Kram überraschte in seiner Ansprache die Mitglieder mit einer Fotoshow zur noch jungen Historie und gab einen Rückblick…

Literarischer Adventskalender im AZO

Im Altenzentrum Oppenheim findet auch in diesem Jahr erneut ein „Literarischer Advent“ statt. Diesmal ergänzt mit einem „magischen Adventskalender“. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung wieder von Gabriela Richter. Sie begrüßt zwischen dem 1. und 24. Dezember täglich Gäste in ihrem Aufnahmestudio. Denn Corona konform findet keine Präsenzveranstaltung statt, sondern eine Live-Übertragung aus einem TV-Studio…

Umfrage zum Hallenbad

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme auf.  Bringen Sie sich ein! Als Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ und als WfO-Stadtratsfraktion sind wir dabei und leisten gerne unseren Beitrag für einen Neubau am Standort in Oppenheim. Denn unsere Schulen und Vereine und nicht zuletzt alle Schwimmbegeisterten brauchen so bald als möglich wieder ein Hallenbad. Lassen…

WfO-Mitgliederversammlung fordert Runden Tisch Rheinstrand

In der jüngsten Mitgliederversammlung der Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) diskutierten die zahlreich erschienen Mitglieder aktuelle Themen wie Verkehrskonzept Strandbad, Gradingergelände, Hallenbadschließung und Tourismus GmbH. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Raber berichtete von der Verkehrs- und Parkproblematik der vergangenen Sommermonate durch enorme Besucherströme zum „Strandbad“ und Hundestrand. Die WfO fordert zur Lösungsfindung dringend die Einrichtung eines Runden Tisches….