PM: Ja zum Betreuten Wohnen in der Kette-Saar – Antrag „Stadtentwicklung im demografischen Wandel – altersgerechtes Leben und Wohnen in Oppenheim“

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) spricht sich dafür aus, im Bereich„Kette-Saar“ eine Einrichtung für Betreutes Wohnen vorzusehen. EntsprechendeÄußerungen des Investors in der Öffentlichkeit und gegenüber der Stadt wurden von der WfO positiv aufgenommen. In die Diskussion um eine Einrichtung für ältere Menschen im bisherigenGewerbegebiet „Kette-Saar“ war durch die von der WfO-Fraktion unterstützte undvon der…

Neue Gesichter in der Stadtratsfraktion!

Christina Bitz und Maria Schaad verstärken ab sofort die WfO-Fraktion im Oppenheimer Stadtrat. Christina Bitz wird als neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Bauausschuss vertreten sein. In der VG Rhein-Selz ist sie als Beigeordnete verantwortlich für Klimaschutz, Liegenschaften und Gewässer. Seit der Gründung 2018 ist sie Mitglied im Vorstand der WfO. Maria…

Das WfO-Team bei der Arbeit!

Tatkräftig mit angepackt bei der diesjährigen Aktion „Sauberes Wäldchen“: 1. Beigeordnete Dr. Helga Schmadel, WfO-Vorsitzender Torsten Kram, WfO-Fraktionschef Wolfgang Raber, Vorstandsmitglied Gabriela Richter sowie Simone Raber und Bianca Quessel. Auch in diesem Jahr kam – leider – wieder einiges an Unrat zusammen. Der dringende Apell an alle Besucher des Wäldchens und des Rheinstrands: nehmt euren…

Abschiede und Neuanfang

In der gestrigen Stadtratssitzung wurde Altbürgermeister Walter Jertz würdevoll verabschiedet. Vielen Dank für den unschätzbaren Einsatz für die Stadt Oppenheim. In unruhigen Zeiten hat er Verantwortung übernommen und ist mit uns in die ersten versöhnlichen Schritte hin zu einer neuen politischen Kultur gegangen. Ebenfalls verabschiedet wurde die Beigeordnete für Soziales, Ulrike Franz (WfO). Verantwortlich war…

Mehr abgesenkte Bürgersteige in Oppenheim

Allgemeine Zeitung vom 28.01.2022 Die Beigeordnete für Soziales, Ulrike Franz (WfO) hat sich zusammen mit dem Beirat für Menschen mit Behinderungen die Bürgersteige der Stadt Oppenheim angesehen. Weiteres in dem obengenannten Artikel.

Aktivierung von Investitionskosten könnte Haushalt 2022 ins Plus drehen

Die WfO-Stadtratsfraktion hat in der jüngsten Stadtratssitzung konstruktive Vorschläge unterbereitet, die den Haushalt der Stadt Oppenheim im kommenden Jahr statt mit einem Defizit mit einem Plus abschließen lassen könnten. Bei Durchsicht der einzelnen Teilhaushalte ist auffällig, dass offenbar mehrere bilanziell aktivierungsfähige Positionen als Aufwand verbucht wurden. Die Verwaltung geht in ihrem Entwurf – nach Korrektur…

Drei Jahre „Wir für Oppenheim“!

Gemeinsam mit der Beigeordneten Ulrike Franz (WfO), der siebenköpfigen Stadtratsfraktion, unserem Vorstand und allen Mitgliedern setzen wir uns engagiert für die Bürgerinnen und Bürger unserer schönen Stadt ein. Auch für 2022 haben wir viel vor: direkt am 9. Januar findet die Wahl für das Amt des Stadtbürgermeisters statt. Mit unserer Kandidatin Christina Bitz möchten wir…

PM: Pläne für REWE-Gelände versprechen weitere städtebauliche Aufwertung für Oppenheim

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) sieht in den Plänen für das REWE-Gelände eine weitere Aufwertung am südlichen Stadteingang von Oppenheim. „Wir freuen uns, dass es Stadtbürgermeister Walter Jertz durch intensive Bemühungen gelungen ist, mit der Firma Schoofs Immobilien einen kompetenten Investor für das geplante Bauvorhaben zu gewinnen“, so der Vorsitzende der WfO-Stadtratsfraktion, Wolfgang Raber….

PM: Welschdorfgarten: attraktive Erholungs- und Begegnungszone für die Altstadt

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) spricht sich dafür aus, den Welschdorfgartenim Rahmen der Entwicklung innerstädtischer Liegenschaften zu einer attraktiven Erholungs-und Begegnungszone im Herzen der Altstadt zu gestalten. Hierzu soll ein Konzept unterEinbeziehung der Bürgerinnen und Bürger entwickelt werden. Zur Finanzierung soll u.a.geprüft werden, ob Mittel im Rahmen des Landesprogramms „Aktion Grün“ für Planung undGestaltung…

Friedhofstag am 12. Juni

„Mit einem „Friedhofstag“ am 12. Juni ruft die Beigeordnete Ulrike Franz (WfO) die Oppenheimerinnen und Oppenheimer zur Mithilfe auf. „Ziel ist es, das Erscheìnungsbild des Friedhofs deutlich zu verbessern: durch Unkraut jäten, Wildwuchs zurückschneiden, Bänke säubern und vieles mehr.“ „Mit der Aktion die Verstorbenen zu ehren und den Hinterbliebenen einen würdevollen Ort für Ihre Trauer…

Müllpaten sorgen in Oppenheim für mehr Sauberkeit

18 „Pflege-Paten“ sind mittlerweile in Oppenheim unterwegs, um für mehr Sauberkeit zu sorgen! Die Aktion wurde im vergangenen Jahr von der Beigeordneten Ulrike Franz (WfO) ins Leben gerufen und entpuppt sich als voller Erfolg. „Hot Spots“ wie Krötenbrunnen, „Frikadellenbäumchen“, Burgruine Landskron, Schlangenweg, Viehweg oder Strandbad werden schwerpunktmäßig unter die Lupe genommen. Aber auch an anderen…

PM: Parken am Strandbad: Bürgerfreundliche Lösung muss her!

Die Wählergruppe „Wir für Oppenheim“ (WfO) spricht sich dafür aus, beim Thema „Parkenam Strandbad“ zu einer bürgerfreundlichen Lösung zu kommen. „Ein externer Wachdienst soll gegen Gebühr die Zufahrt zum Strandbad kontrollieren und diese im Bedarfsfall sperren. Dies soll allerdings nur an den stark frequentierten Wochenenden der Sommermonate bzw. während der Ferienzeit geschehen“, so WfO-Fraktionschef Wolfgang…